Training

Trainingspläne zur Orientierung in deiner Vorbereitung auf die Lauffestspiele der Mozartstadt werden in Kürze an dieser Stelle veröffentlicht.

Dein Traum vom Marathon

Einmal im Leben einen Marathon wie den in Salzburg laufen – das wünschen sich viele. Mit den Orientierungshilfen, Marathon-Tipps und -Trainingsplänen von Salzburg-Marathon-Veranstalter Johannes Langer, der auf vier Jahrzehnte Erfahrungen als Lauftrainer zurückblickt, beschreitest du den Weg zu deinem Traum leichter.

Lerne, deinen Körper regelmäßig zu fordern, ohne ihn zu überfordern. Gesundheit ist der wichtigste Baustein für deinen Formaufbau. Mit abwechslungsreichem Training, einer guten Balance zwischen Belastungs- und Regenerationsphasen und einer gezielten Steigung des Trainings setzt du laufend neue Reize, die dich Schritt für Schritt näher an dein Ziel bringen.

Detaillierte Infos zu deinem Training findest du im Blog von Diplomtrainer Johannes Langer auf RunAustria.at

Lauftreffs am Sonntag – dynamischer Start ins neue Jahr

  • 29. Jänner um 10 Uhr – Schlosspark Hellbrunn (Eingang beim Kinderspielplatz)
  • 5. Feber um 10 Uhr – im Volksgarten (Hundertwasser-Allee)
  • 29. Feber um 10 Uhr – Schlosspark Hellbrunn (Eingang beim Kinderspielplatz)
  • 5. März um 10 Uhr – im Volksgarten (Hundertwasser-Allee)
  • 19. März um 10 Uhr – Schlosspark Hellbrunn (Eingang beim Kinderspielplatz)
  • 2. April um 10 Uhr – im Volksgarten (Hundertwasser-Allee)
  • 16. April um 10 Uhr – Schlosspark Hellbrunn (Eingang beim Kinderspielplatz)
  • 30. April um 10 Uhr – im Volksgarten (Hundertwasser-Allee)
  • 7. Mai um 10 Uhr – im Volksgarten (Hundertwasser-Allee)

Gesundheitscheck

Bist du fit genug für den Salzburg Marathon?


Der Marathon oder der erste Halbmarathon sind eine reizvolle Herausforderung, aber die Belastung darf nicht unterschätzt werden. Ein Fitnesscheck beim Sportarzt deines Vertrauens liefert zusätzlich zu deiner realistischen Selbsteinschätzung und deinen motivierenden Gedanken wichtige Anhaltspunkte für eine vernünftige Vorbereitung.

Die Gesundheit steht im Vordergrund: Egal welche Distanz zu anvisierst, gehe nur an den Start, wenn du gesund bist und dein Körper entsprechend belastbar ist. Dann wird dein Laufabenteuer bestimmt zum Vergnügen.

Qualifizierte Sportmediziner prüfen deine Sporttauglichkeit und unterstütuzen dich bei der Erreichung der sportlichen und gesundheitlichen Ziele. Wir empfehlen dir, unseren Salzburg-Marathon-Arzt Dr. Holger Förster zu konsultieren.

P.S: Als Marathon-Veranstalter empfehlen wir z.B. für Neueinsteiger auf der Marathondistanz mindestens eine Vorbereitungszeit von eineinhalb bis zwei Jahren.

GRR-Fragebogen

Deine Gesundheit ist uns sehr wichtig!

Die Vereinigung German Road Races e.V. will dich aktiv bei deiner sportlichen Aktivität unterstützen, damit du eigenverantwortlich und gesundheitsbewusst Sport treibst und einer möglichen Gesundheitsgefährdung vorbeugst. In Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln, der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention und German Road Races ist ein wissenschaftlich fundiertes Testinstrument entstanden, zu dessen Teilnahme wir dir raten möchten. Wir bitten dich daher, den kurzen GRR-Fragebogen zur Gesundheit gewissenhaft auszufüllen. Eine Auswertung deiner Angaben erhältst du am Schluss des Fragebogens. Bitte nimm dir ein paar Minuten Zeit für deine Gesundheit!


Hier geht’s zum Fragebogen

Dr. Holger Förster

Dr. Holger Förster ist seit Jahrzehnten selbst begeisterter Läufer und dein Ansprechpartner für sportmedizinische Fragen.

Ordination Dr. Holger Förster

+43 662 – 434560

Gesund & fit zu den Lauffestspielen

Bei Fragen zu deiner Gesundheit und auf dem Weg zu deinen Zielen:

Des weiteren empfehlen wir:

Univ.-Institut f.Sportmedizin Prof.DDr. Josef Niebauer
5020 Salzburg, Lindhofstraße 20
Telefon: +43 662-4482-4270
E-Mail: j.niebauer@salk.at
Homepage: 
www.salk.at

Dr. Thomas Sinnißbichler
Praxis für Sport, Prävention und Bewegungsheilkunde
5202 Neumarkt, Hauptstraße 39
Telefon: +43 6216 41 11
Website: 
www.drsinnissbichler.at

Deutsch